Der Nahverkehr in Tirol während Corona

Der Nahverkehr in Tirol während Corona

Häufig gestellte Fragen zur Mobilität vor Ort

1. Öffentliche Verkehrsmittel: Welche Regeln gelten hier?

An öffentlichen Orten, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Kundenbereichen von Betriebsstätten in geschlossenen Räumen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

2. Wo finde ich aktuelle Fahrpläne und weitere Infos?

Die aktuellen Fahrpläne und Informationen zur aktuellen Verkehrssituation in Tirol finden Sie hier:

3. Taxis: Was ist hier zu beachten?

Bei der Benützung von Taxis und taxiähnlichen Betrieben und in den dazugehörigen Stationen, Haltestellen sowie deren jeweiligen Verbindungsbauwerken ist in geschlossenen Räumen ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

4. Was gilt für Reisebusse?

  • BetreiberInnen von Reisebussen im Gelegenheitsverkehr dürfen Passagieren nur einlassen, wenn sie einen 3-G-Nachweis vorweisen.
  • Die Passagiere haben diesen Nachweis für die Dauer des Aufenthalts bereitzuhalten.

5. Kann ein Auto gemietet werden?

Ja. Hier finden Sie aktuelle Maßnahmen, die das Mieten eines Fahrzeugs so sicher wie möglich gestalten:

  • Fahrzeuge werden vor der Übergabe an den Kunden gründlich gereinigt und desinfiziert.
  • Reservierungen können nahezu bei allen Unternehmen online gebucht und verwaltet werden.
  • Bei der Übergabe an den Kunden werden Sicherheitsvorkehrungen und Abstandsregeln eingehalten und der Kontakt reduziert.

6. Was ist bei der Benützung von Bergbahnen zu beachten?

  • Bei der Benützung von Seil- und Zahnradbahnen, Massenbeförderungsmitteln und in den dazugehörigen Stationen, Haltestellen sowie deren jeweiligen Verbindungsbauwerken ist in geschlossenen Räumen ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. 
  • Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr benötigen keine Maske.

 

Fragen zu...