Der Nahverkehr in Tirol während Corona

Der Nahverkehr in Tirol während Corona

Hinweis! Auf dieser Seite finden Sie Informationen, die nach dem aktuellen Lockdown Gültigkeit haben. Derzeit gelten Einreise-, Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen. Gastronomie, Beherbergungs- und Freizeitbetriebe sind geschlossen. Bis 14. April müssen Personen, die aus Tirol ausreisen ein negatives Corona-Testergebnis mitführen. Die Testpflicht gilt für Personen mit Wohnsitz in Tirol sowie für Personen, die sich länger als 24 Stunden in Tirol aufhalten. Ausgenommen von der Ausreisetestpflicht sind der Bezirk Lienz, die Gemeinde Jungholz sowie das Rißtal. Zudem gilt bis 14. April eine Ausreisetestpflicht innerhalb des Bundeslandes für den Bezirk Kufstein. Für den Bezirk Schwaz gilt die Testpflicht bis zum 08. April. Darüber hinaus bestehen lokale Ausreisetestpflichten für einzelne Gemeindegebiete.

1. Öffentliche Verkehrsmittel: Welche Regeln gelten hier?

  • Derzeit fahren alle Busse, Züge und Straßenbahnen plangemäß. 
  • In öffentlichen Verkehrsmitteln und in/auf den Bahnsteigen, Bahnhöfen, Haltestellen und Stationen ist eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Öffentliche Verkehrsmitteln sollten Sie nur dann benutzen, wenn Sie sich gesund fühlen.
  • Zu anderen Fahrgästen sollte ein Abstand von zwei Metern eingehalten werden.
  • Tickets, wenn möglich online oder am Automaten kaufen.

2. Wo finde ich aktuelle Fahrpläne und weitere Infos?

Die aktuellen Fahrpläne und Informationen zur aktuellen Verkehrssituation in Tirol finden Sie hier:

3. Taxis: Was ist hier zu beachten?

  • In allen öffentlichen Verkehrsmitteln gilt es, eine FFP2-Maske zu tragen und Mindestabstände möglichst einzuhalten.
  • Bei Taxifahrten sollten Sie sich soweit wie möglich vom Fahrzeuglenker entfernt hinsetzen (d.h. rechts hinten) und die Nutzung des Beifahrersitzes unterlassen.
  • In jeder Sitzreihe des Fahrzeuges (einschließlich der Reihe des Lenkers) dürfen maximal 2 Personen befördert werden, das bedeutet:
    • Fahrzeug mit 5 Sitzen: max. 3 Mitfahrende
    • Fahrzeug mit 9 Sitzen und 3 Reihen: max. 5 Mitfahrende
    • Fahrzeug mit 9 Sitzen und 4 Reihen: max. 7 Mitfahrende
    • Das gilt für Mitfahrende, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben.
  • Bitte bezahlen Sie, wenn möglich, Ihr Taxi bereits online oder vor Ort mit Karte, um die Kontakt-Punkte zu reduzieren.

4. Kann ein Auto gemietet werden?

Ja. Hier finden Sie aktuelle Maßnahmen, die das Mieten eines Fahrzeugs so sicher wie möglich gestalten:

  • Fahrzeuge werden vor der Übergabe an den Kunden gründlich gereinigt und desinfiziert.
  • Reservierungen können nahezu bei allen Unternehmen online gebucht und verwaltet werden.
  • Bei der Übergabe an den Kunden werden Sicherheitsvorkehrungen und Abstandsregeln eingehalten und der Kontakt reduziert.

Fragen zu...